GartenKultur-Tage am 25. und 26. Juni 2022

In diesem Jahr jährt sich die große Dorfgartenschau von 2012 zum zehnten Mal. Dies ist Anlass, um am 25. und 26.06.2022 die GartenKultur-Tage nachzuholen. Nachdem nun wieder größere Veranstaltungen möglich sind, konnte das bereits 2020 im Rahmen der 1200-Jahrfeier geplante Programm weitestgehend übernommen werden.

Bereits am Donnerstag, 23.06.2022 ist die Eröffnung der bayernweiten Aktion „Tag der offenen Gartentür“ für die Region Unterfranken in Himmelstadt.

Mit „Musik und Wein“ am Weinlehrpfad ist am Freitagabend der Startschuss in das Wochenende der GartenKultur-Tage. An diesem Abend unterhält die Band „The Towers“ mit dem Himmelstadter Ottmar Joa die Gäste.

Am Samstag und Sonntag werden mehr als 20 Gärten und Höfe ihre Tore öffnen und ein großer Gartenmarkt „GartenKultur Himmelstadt“ präsentiert sich entlang der Mainlände. Im Marktgelände erwarten die Besucher ein Aktionsprogramm sowie Fachvorträge. Zudem gibt es in einem der geöffneten Höfe eine großen Hofflohmarkt.

Um die Wege im Dorf kurz zu halten, fahren zwischen dem Marktgelände, den geöffneten Gärten und Höfen sowie den Parkflächen zwei Bimmelbahnen. Die Straßen sind am Sonntag im gesamten Ortsbereich für den Durchfahrtsverkehr gesperrt.

Darüber hinaus werden die GartenKultur-Tage am Sonntag von Straßenmusikern unterschiedlichster Musikrichtungen begleitet.

Selbstverständlich werden an vielen Stellen im Ort verschiedene Speisen und Getränke sowie Einkehrmöglichkeiten angeboten, sodass für das leibliche Wohl bestens gesorgt ist.

In diesem Jahr jährt sich die große Dorfgartenschau von 2012 zum zehnten Mal. Dies ist Anlass, um am 25. und 26.06.2022 die GartenKultur-Tage nachzuholen. Nachdem nun wieder größere Veranstaltungen möglich sind, konnte das bereits 2020 im Rahmen der 1200-Jahrfeier geplante Programm weitestgehend übernommen werden.

Bereits am Donnerstag, 23.06.2022 ist die Eröffnung der bayernweiten Aktion „Tag der offenen Gartentür“ für die Region Unterfranken in Himmelstadt.

Mit „Musik und Wein“ am Weinlehrpfad ist am Freitagabend der Startschuss in das Wochenende der GartenKultur-Tage. An diesem Abend unterhält die Band „The Towers“ mit dem Himmelstadter Ottmar Joa die Gäste.

Am Samstag und Sonntag werden mehr als 20 Gärten und Höfe ihre Tore öffnen und ein großer Gartenmarkt „GartenKultur Himmelstadt“ präsentiert sich entlang der Mainlände. Im Marktgelände erwarten die Besucher ein Aktionsprogramm sowie Fachvorträge. Zudem gibt es in einem der geöffneten Höfe eine großen Hofflohmarkt.

Um die Wege im Dorf kurz zu halten, fahren zwischen dem Marktgelände, den geöffneten Gärten und Höfen sowie den Parkflächen zwei Bimmelbahnen. Die Straßen sind am Sonntag im gesamten Ortsbereich für den Durchfahrtsverkehr gesperrt.

Darüber hinaus werden die GartenKultur-Tage am Sonntag von Straßenmusikern unterschiedlichster Musikrichtungen begleitet.

Selbstverständlich werden an vielen Stellen im Ort verschiedene Speisen und Getränke sowie Einkehrmöglichkeiten angeboten, sodass für das leibliche Wohl bestens gesorgt ist.